Bernhard Peter
Kalender und Zeitrechnung:
Wann ist chinesisch Neujahr?

Jahr und Jahresbeginn:
Bachte: Wir haben zwei verschiedene Jahre!

Achtung: Das astrologische Jahr läuft wieder anders: Es beginnt nicht an chinesisch Neujahr und auch nicht an der Wintersonnenwende, sondern an Li-Chun, Frühlingsbeginn, 4. Februar. Damit richtet es sich nach dem Sonnenkalender.

Und seit wir in China auch den gregorianischen Kalender haben, gilt es vier verschiedene Jahresanfänge auseinander zu halten!

Üblich ist die Feier des Neujahrs- oder Frühlingsfestes nach dem lunisolaren Kalender.

Wann ist chinesisch Neujahr?:
Chinesisch Neujahr (Chun Jie) bezeichnet immer den Anfang eines neuen "Nian". Die Berechnung des chinesischen Neujahrsfestes ist komplex. Tatsächlich hängt der Beginn eines neuen Jahres von der Notwendigkeit ab, einen synchronisierenden Schaltmonat einzufügen oder nicht. Wenn während eines Mondmonats die Sonne in kein neues Sternzeichen eintritt, ist dies ein potentieller Schaltmonat. Geschaltet wird nur, wenn zwischen zwei aufeinanderfolgenden Winteranfängen 13 Neumondtage liegen. Durch die Einfügung eines Schaltmonats erfolgt ein Versatz des Neujahres nach vorne in Relation zum Sonnenjahr, während Neujahr ohne zusätzlichen Schaltmonat nach hinten wandert. Ein paar Faustregeln:

Die genannten Regeln sind Faustregeln, die im Falle eines sehr spät liegenden Neujahres versagen können. Wenn der Neumond zwischen dem 23. Januar und dem 19. Februar zu liegen kommt, wird er der Neujahrstag sein. Schwierigkeiten gibt es z. B. 1985 mit Neumond am 21.1. und 20.2. sowie 2319 am 22.1. und 21.2. - in beiden Fällen ist der Neujahrstag der spätere Termin.

Das chinesische Neujahrsfest Yuandan ist das wichtigste Fest des Kalenders und wird als großes Familienfest begangen. Es wird auch Frühlingsfest genannt. Immerhin betrifft das ein Viertel der Menschheit, also sollte man wissen, wie es berechnet wird!

Die Neujahrstage von 1996 bis 2043:

1996 19. Feb. 2008 7. Feb. 2020 25. Jan. 2032 11. Feb.
1997 7. Feb. 2009 26. Jan. 2021 12. Feb. 2033 31. Jan.
1998 28. Jan. 2010 14. Feb. 2022 1. Feb. 2034 19. Feb.
1999 16. Feb. 2011 3. Feb. 2023 22. Jan. 2035 8. Feb.
2000 5. Feb. 2012 23. Jan. 2024 10. Feb. 2036 28. Jan.
2001 24. Jan. 2013 10. Feb. 2025 29. Jan. 2037 15. Feb.
2002 12. Feb. 2014 31. Jan. 2026 17. Feb. 2038 4. Feb.
2003 1. Feb. 2015 19. Feb. 2027 6. Feb. 2039 24. Jan.
2004 22. Jan. 2016 8. Feb. 2028 26. Jan. 2040 12. Feb.
2005 9. Feb. 2017 28. Jan. 2029 13. Feb. 2041 1. Feb.
2006 29. Jan. 2018 16. Feb. 2030 3. Feb. 2042 22. Jan.
2007 18. Feb. 2019 5. Feb. 2031 23. Jan. 2043 10. Feb.

Genaue Berechnung: vgl.: http://www.math.nus.edu.sg/aslaksen/calendar/cal.pdf

Altersangaben:
Die Angabe des Alters eines Menschen kann sich auf drei verschiedene Systeme beziehen:

Chinesischer Kalender Teil 1: Einführung und Geschichte
Chinesischer Kalender Teil 2: Der Sonnenkalender im chinesischen Kalender
Chinesischer Kalender Teil 3: Der lunisolare Kalender im chinesischen Kalender
Chinesischer Kalender Teil 4: Wann ist chinesisch Neujahr?
Chinesischer Kalender Teil 5: Rhythmen und Zyklen im chinesischen Kalender
Chinesischer Kalender Teil 6: Jahresbezeichnungen von 1996 bis 2043 AD
Chinesischer Kalender Teil 7: Varianten in benachbarten Ländern

andere Kalendersysteme, Literatur zu Kalendersystemen
andere Essays über China
Home

© Text, Graphik und Photos: Bernhard Peter 2005
Impressum
Bestandteil von
www.kultur-in-asien.de und www.bernhardpeter.de